Angebot MiA-Innerschweiz


Albert Koechlin Stiftung

MiA-Innerschweiz ist ein Angebot der Albert Koechlin Stiftung.
Die Albert Koechlin Stiftung wurde 1997 in Luzern als private Stiftung errichtet. Die Stiftung bezweckt auf der Basis der Gemeinnützigkeit die Förderung und Unterstützung von Menschen in bedrängenden Situationen. Sie schafft und unterstützt auch Institutionen, die sich mit solchen Menschen befassen.


Die Stiftung fördert die Erziehung, Bildung und Kultur. Sie hilft bei der Ansiedlung und dem Aufbau von Klein- und Mittelstandsbetrieben. Sie unterstützt Projekte und Massnahmen zur Erhaltung unseres Lebensraumes und zum Schutz der Tierwelt.
Tätigkeit und Wirkungsfeld der Stiftung liegen im Gebiet der Innerschweizer Kantone (LU, SZ, UR, OW, NW). 


Wer wir sind


Team MiA

Patricia Furrer

Leitung MiA-Innerschweiz

patricia.furrer@aks-stiftung.ch

Fabienne Zemp

Sozialpädagogin i.A.

praktikum.mia@aks-stiftung.ch

Sara Räber

Kursleitung MiA-Kursjahr + Coach MiA-Wohnen

sara.raeber@aks-stiftung.ch

Gabi Odermatt

Klassenassistentin

Unterricht Stressmanagement & Achtsamkeit

gabi.odermatt@aks-stiftung.ch


Externe Fachpersonen


  Christine Blaser

Mathematik- und Deutschlehrperson

 

Linda Altherr

Erziehungs- und Familienberaterin

 

Vera Ziswiler, FuturX

Berufliche Bildung

 

Christina Thalmann, Fachstelle Akzent

Selbstbehauptung & Selbstverteidigung

 

Bettina Roth, Fachstelle S&X

Sexualunterricht/Sexuelle Gesundheit

 

Anna und Maria Galatti

Theaterpädagogik

 

Stiftung Fokus Familie

Familienkochen

Projektrat



Marianne Schnarwiler, Vorsitz

Geschäftsführerin AKS

 

Walter Röllin

Referent Berufsbildnerkurs

 

Gabi Schmidt

Departementssekretärin des Bildungs- und Kulturdepartements BKD

Kanton Luzern

 

Rosmarie Lienert-Zihlmann

Partner & Mandatsleiterin Jörg Lienert AG

 

Pia Engler

Leiterin Haus Hagar

 


  MiA-Innerschweiz

  Zürichstrasse 44

  6004 Luzern

 

 041 266 05 35

 patricia.furrer@aks-stiftung.ch

 sara.raeber@aks-stiftung.ch